Samstag, 25. Juli 2015

Rotbart & Friends - Das Buch zum Buch

Neuerscheinung - Bildband zur Rotbartsaga

Das Buch zum Buch, ein Blick hinein.
Der Bildband zur Rotbartsaga
Wer kennt sie nicht, die Bücher zum Film, oder die Filme zu Büchern. Das ist jetzt alles out. Denn ein wenig abseits des Mainstreams habe ich mich nun zur Herausgabe eines Buchs zum Buch - genauer eines Bildbands zur Rotbartsaga - entschieden.

Mit Rotbart & Friends kann der Fan der Rotbartsaga-Buchserie nun die vierbeinigen Crewmitglieder des legendären Schiffskaters mit ihren Wahlsprüchen und Kurzvitae in Form ihrer Heldenportraits ganzseitig und in Farbe kennenlernen. Was bislang nur als Poster, Kunstdruck oder e-Card verfügbar war, gibt es nun alles zusammen ihn Form von großformatig und vierfarbbedruckten Buchseiten mit erläuterndem Text.
Das Paket: 108 Seiten, rund 100 Bilder und ein Format, das auch die Details gut zur Wirkung kommen lässt.

Das Cover von Rotbart & Friends
Rotbart & Friends, das Cover
Taschenbuch: 108 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (22. Juli 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1515155404 ISBN-13: 978-1515155409
Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 0,7 x 27,9 cm
http://www.amazon.de/Rotbart-Friends-Schiffskater-tierischen-menschlichen/dp/1515155404

Donnerstag, 9. Juli 2015

Rotbartsaga ambitioniertes Buchprojekt mit Tierschutzpotenzial

Ein Motiv aus der Posterserie
Eine Tierschutz-Anzeige finanzieren und gleichzeitig das Buchprojekt unterstützen

Wer sich ein wenig mit dem Buchprojekt Rotbartsaga befasst und vielleicht sogar bereits den ersten Band "Das Vermächtnis des Kapitäns Carl Carlszoon" gelesen hat, weiß, dass das Buch gespickt ist mit vielen spannenden Hintergrundinformationen. Das ist beim zweiten Band "Schiffbruch vor Sumatra" nicht anders. Der Leser darf also auch viele Infos in Form von QR-Links zu Artikeln, Videos und mehr über die Tierwelt Indonesiens, Indiens und Afrikas erwarten.

Heute sind allerdings viele Tierarten, denen Rotbart auf seiner Reise begegnet, ernsthaft bedroht. Das gilt nicht nur für den Sumatra-Tiger, den Orang Utan oder die Schwarzfußkatze.

Wie wäre es also, direkt im Buch eine dreiseitige informative Anzeige zu einem Schutzprojekt Ihrer Wahl z.B. in Sumatra oder Südafrika zu sponsoren, damit das Buchprojekt zu unterstützen und gleichzeitig bei allen Lesern für die Arbeit des Schutzprojektes zu werben. Und das in doppeltem Sinne. Denn 50,00 € der gesponsorten Anzeige gehen an das Tierschutzprojekt. Und selbstverständlich wird bei Bedarf auch der Sponsor an prominenter Stelle genannt.

Aus meiner Sicht als Autor mit Tierschutzambitionen (lesen Sie auch, warum mein Protagonist ein "Krüppel" ist )  sicherlich die schönsten und passendsten Anzeigen, die in den Büchern der Rotbartsaga erscheinen könnten. (und wenn der Betrag dem Einzelnen zu hoch ist - man kann ja auch zusammenlegen)
https://www.startnext.com/rotbartsaga/incentive/drei-seiten-textanzeige-im-buch-106534

Übrigens Haben Mitglieder von Rotbarts Katzencrew eine Posterserie mit Hilfeaufrufen für das Buchprojekt gestartet. Jeder der möchte, kann die Bilddateien bei mir unter w.schwerdt@gmx.de kostenlos anfordern und sich Fotoposter (natürlich nicht kommerziell) daraus machen lassen. Auf dem Buchprojektblog findet Ihr sie alle :-).

Donnerstag, 11. Juni 2015

Einfach tierisch



Do it yourself für deine vierbeinigen Lieblinge

Es ist eine witzige Aufmachung mit der die Seite „Tierisch gute Geschenkideen“ die Besucher zum Mitmachen verleitet. Und wer sich darauf einlässt, erhält je nach Interesse auf völlig unkomplizierte Weise kostenlose Downloads von Do it yourself-Bastelanleitungen für Geschenke an denen sich Hund oder Katze erfreuen können. Das reicht von Spielzeug über Leckerlis bis hin zu Schlaf- und Kuschelplätzen. Liebevoll und professionell ist diese Seite aufgemacht und dahinter stehen neben einer Reihe von Bloggern, die ihre Ideen einem breiten Publikum kostenlos preisgeben, noch ein paar weitere kluge Köpfe mit denen ich für Katzen Kultur geplaudert habe.

Freitag, 8. Mai 2015

fare well kleine Sally



Hommage an eine außergewöhnliche Fellnase

Das Leben, das unsere kleine Sally Sorglos seit dem 7. Mai 2015 hinter sich hat, war nicht immer leicht. Immerhin rund 15 Jahre ist die zierliche schwarze Katze mit weißem Latz und Bauch, den erstaunlich großen weißen Pfötchen, der weißen Schwanzspitze und der lustigen Gesichtszeichnung geworden, 13 davon durften wir mit ihr verbringen.