Dienstag, 27. September 2016

Rotbartsaga-Mitleseprojekt

sumatraquer

Es hat ein wenig gedauert, aber nun gibt es wieder frischen Wind und der lengendäre Schiffskater Rotbart geht endlich an Bord der Zeeland in Richtung Indonesien. Nun kann ich das Reisetagebuch von Rotbarts erster Reise mit dem Titel "Schiffbruch vor Sumatra" konzentriert in Angriff nehmen.

Denn der zweite Band der Rotbartsaga wird diesmal im Rahmen eines Mitleseprojektes zunächst als ebook erscheinen, kurz darauf natürlich auch als liebevoll illustriertes Taschenbuch. Ein paar der Illus habe ich ja bereits unter Carlszoons Notizen gepostet. Das Besondere an diesem Band der Rotbartsaga: Jeder, der möchte, kann gegen einen einmaligen Betrag von 8,99 € auf fortschrift.net mitlesen, wie das Buch entsteht und erhält nach Fertigstellung des Manuskriptes das ebook kostenlos dazu. Wenigstens dreimal pro Woche erscheint eine Fortsetzung, bis das Manuskript fertig und als ebook veröffentlicht ist. Und während ich Euch regelmäßig mit neuen Folgen füttere, dass Kopf und Tastatur rauchen, könnt Ihr nach Herzenslust kommentieren und natürlich auch Fragen stellen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr dem alten Rotbart treu und dem Autor gewogen bleibt und das Angebot ausgiebig nutzt. Und wenn Ihr auch noch kräftig die Werbetrommel für das Mitleseprojekt auf FB, Twitter etc. und in Eurem persönlichen Umfeld rührt, um weitere Mitleser zu finden, wäre das natürlich besonders schön (und motivierend).

Übrigens das Mitleseprojekt funktioniert auch mit Taschenbuch. Mehr dazu hier

Samstag, 3. September 2016

Sally im Gespräch mit Matthew Flinders Schiffskater Trim

Als Reporterkatze ist unsere kleine Sally Sorglos in die Geschichte der Fellnasen eingegangen. Legendäre Interviews beispielsweise mit Egon dem Kater, Max Schneider oder Benno Schwarzbär hatte sie für Katzen-Kultur geführt. Obwohl unsere geliebte Fellnase am 7. Mai 2015 über die Regenbogenbrücke gegangen ist, kann Katzen-Kultur heute mit einem weiteren legendären Sally-Interview aufwarten. Denn Sally wäre nicht Sally, wenn sie im Regenbogenland ihre Leidenschaft für das investigative Katergespräch aufgegeben hätte. Und so ließ sie mir letztens im Traum eine spannende Botschaft zukommen: „Hallo Wolfgang, rate mal, wen ich hier getroffen habe. Trim! Ja, Trim, den Schiffskater über den Du in Deinem Buch Forscher, Katzen und Kanonen so viel geschrieben hast. Da dachte ich mir, den muss ich doch mal ausführlich intermaunzen. Da gab es ja auch noch einige offene Fragen, unter anderem hinsichtlich seines Ablebens.“

Und dann hat mir meine kleine Schwarzmaus ihr Gespräch mit dem berühmten historischen Schiffskater, der 1804 auf der Isle de France (Mauritius im Indischen Ozean) spurlos verschwunden war, gewissermaßen in die Träumtasten geschnurrt.

Samstag, 20. August 2016

CHICO – Das Tier- & Artenschutzmagazin

Hilfe für Straßenkatzen

Wieder ein neues Tiermagazin, was kann das bieten, was gefühlte 1000 andere nicht bieten können? Also befasste mich eingehend mit den beiden CHICO-Specials „Hilfe für Straßenkatzen“ (Heft 3/2016) und „Illegaler Welpenhandel“ (Heft 4/2016). Hier auf Katzen-Kultur stelle ich – wie könnte es anders sein – in erster Linie das Katzen-Special vor. Die Beurteilung des neuen Magazins, für das die langjährige Mitarbeiterin bei „Ein Herz für Tiere“, Ulrike Ulmann sowohl geschäftlich als auch redaktionell verantwortlich zeichnet, gilt allerdings für das gesamte Publikations-Projekt, das neben der Zeitschrift auch einen sehr informativen Blog sowie die online-Ausgabe von CHICO umfasst.

Montag, 1. August 2016

Produkttest: Benno Schwarzbär meets Happy Cat Duo Nassfutter

Seit dem 01.06.2016 ist das neue Duo-Nassfutter von Happy Cat auf dem Markt. Grund genug, es sich einmal genauer anzuschauen. Hierfür haben die Leute des Tierfutterherstellers uns, beziehungsweise unserem Kater Benno Schwarzbär sechs Schalen Happy Cat Duo von Geflügel & Lachs bis Rind & Dorsch zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt. Fazit: Der Kater zeigte sich positiv überrascht und wir haben ein neues Katzenfutter für besondere Anlässe entdeckt.